AKTUELLES UND PRESSE

Starkes Netzwerk für Vereine

 

Sport in BW berichtet über den geplante Aufbau eines Netzwerk für Sportvereinszentren.

Die Flowcon Unternehmensberatung wird dabei als Spezialist für Sportvereinzentren präsentiert.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Flowcon

1. Dezember 2012: DSHS-Projekt „Unternehmensberatungen in der Fitnessbranche“

Unter der Leitung von Professor Breuer hat die Deutsche Sporthochschule Köln (DSHS) die aktuelle Marktsituation der auf Fitnessanlagen spezialisierten Unternehmensberatungen untersucht. Die Flowcon Unternehmensberatung konnte sich dabei unter den TOP-5-Unternehmensberatungen der Branche etablieren.

Zur vollständigen Pressemeldung gelangen Sie hier.

Herr Teuber, Geschäftsführer unseres Schwesterunternehmens Loquenz, hat diesem Thema auch einen Blogbeitrag gewidmet.

Freundlich und sportiv

 

Sport in BW berichtet über die Einweihung des neuen Gesundheits- und Fitnesszentrums „fiss“ des SC Staig, ein Bauprojekt, dass die Flowcon Unternehmensberatung durch die Erstellung einer Markt- sowie einer Wirtschaftlichkeitsanalyse und im Rahmen der Projektlenkungsausschüsse, welche durch Herrn Winfried Möck moderiert wurden, unterstützt hat.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Wohlfühl-Ambiente

Sport in BW berichtet über das „fiss“ des SC Staig, ein Bauprojekt, dass die Flowcon Unternehmensberatung durch die Erstellung einer Markt- sowie einer Wirtschaftlichkeitsanalyse und im Rahmen der Projektlenkungsausschüsse, welche durch Herrn Winfried Möck moderiert wurden, unterstützt hat.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Erfolgsgeschichte

2. November 2012: fiss-Eröffnung (SC Staig)

Am 2. November konnte der SC Staig nun auch offiziell sein Fitness- und Gesundheitszentrum („fiss“) eröffnen. Neben zahlreichen Würdenträgern aus dem Württembergischen nutzen auch viele interessierte Menschen die Gelegenheit, sich das fiss einmal näher anzuschauen und an einer der zahlreichen Führungen teilzunehmen. Auch die SC Staig-Vorsitzende Ulrike Geiselmann ließ es sich nicht nehmen, die Interessenten persönlich durch die Anlage zu führen.

Zur vollständigen Pressemeldung gelangen Sie hier.

Sie möchten gerne mehr über das „fiss“ erfahren? Hier gelangen Sie zur Homepage.

Erfolgsgeschichte

26. Oktober 2012: Gemeinderat befürwortet Pläne des SV Kirchzarten e.V.

Am 26. Oktober 2012 konnte der SV Kirchzarten e.V. einen Etappenerfolg verzeichnen. Der Gemeinderat sprach sich für eine grundsätzliche Befürwortung der Pläne eines Sportvereinszentrums in Kirchzarten aus.

Zur vollständigen Pressemeldung gelangen Sie hier

Sie möchten gerne mehr über dieses Projekt erfahren? Hier gelangen Sie zur Homepage des SV Kirchzarten.

Seminartipp

17. Oktober 2012: Erfolgreiches buchner Seminar zum Thema „Rehasport – Verordnungen ohne Budgetbelastung“ mit Winfried Möck als Referent

Das buchner Seminar „Rehasport – Verordnungen ohne Budgetbelastung“ fand mit Herrn Winfried Möck als Referent in Berlin statt. Im Rahmen des siebenstündigen Seminars wurde Inhabern von Physiotherapiepraxen das nötige Know-How zur Etablierung von Rehasport in ihren Praxen gegeben.

Zur vollständigen Pressemeldung gelangen Sie hier

Sie haben auch Interesse am Thema „Rehasport“? Wir empfehlen Ihnen das Buch „Rehasport – Verstehen, Umsetzen, erfolgreich sein“ von Winfried Möck. Bestellen Sie es gleich hier.

Seminartipp

14. September 2012: DFLV Seminar „Kommunikation/Marketing/Management“ mit Winfried Möck als Dozent

Vom 14. bis 16. September befand sich unser Geschäftsführer Winfried Möck als Dozent auf dem DFLV Seminar für (angehende) Fachsportlehrer(-innen) und Personaltrainer. In seinen Lehreinheiten stellte er den Teilnehmern dar, wie Verkaufs- und Beratungsgespräche professionell geführt werden, wie sie strategisches Management für sich nutzen können, durch Spezialisierungen erfolgreich werden und was es für die Selbstständigkeit als Personaltrainer bzw. bei der Existenzgründung zu beachten gilt.

Zur vollständigen Pressemeldung gelangen Sie hier.

Sie möchten gerne Ihre Mitarbeiter oder sich selbst weiterentwickeln? Schauen Sie sich doch unsere Schulung und Coaching – Angebote an. Gerne passen wir auch die Inhalte exakt Ihren Bedürfnissen an.

Erfolgsgeschichte

10. Juli 2012: Positive Halbjahresbilanz des TV Großsachsenheim

Wie die Bietigheimer Zeitung in ihrer Online-Ausgabe berichtet, darf sich das Sportvereinszentrum des TV Großsachsenheim bereits nach einem halben Jahr über einen großartigen Mitgliederzuwachs auf mittlerweile 700 Mitglieder freuen. Wir beglückwünschen den TV Großsachsenheim herzlich zu diesem Erfolg und freuen uns, durch unsere Marktanalyse für Großsachsenheim und Umgebung den Boden für diesen großartigen Erfolg bereitet haben zu dürfen.

Zum ganzen Artikel gelangen Sie hier.

Vorteile bei Vernetzung

 

Sport in BW berichtet über die Kontakttagung „Sportvereinszentrum, auf der Herr Möck als Referent die neuesten Entwicklungen in der Gesundheits- und Fitnessbranche beschrieb. 

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Erfolgsgeschichte

28. Juni 2012: Sportvereinszentrum Schorndorf wird gebaut

Wie Hans Pöschko von den Schorndorfer Nachrichten in der Ausgabe vom 28. Juni berichtet, haben die Mitglieder im Rahmen einer Hauptversammlung dem Bau des Sportvereinszentrums Schorndorf zugestimmt. Lediglich zwei Gegenstimmen bei 140 stimmberechtigten Mitliedern zeugen von einem klarem Votum.

Die Flowcon Unternehmensberatung betreut das Projekt von Anfang an und freut sich über das eindeutige Votum der Mitglieder. Herr Winfried Möck moderierte die Mitgliederversammlung und beantwortete unter anderem auch die Fragen der Mitglieder.

Zum ganzen Artikel gelangen Sie hier.

Über den aktuelle Entwicklungen und Planung des Sportvereinszentrum des SG Schorndorf können Sie sich hier informieren.

Vorzeigeprojekt

 

Sport in BW berichtet in diesem Beitrag über den WLSB-Infotag im Sportvereinszentrum des TV Großsachsenheims, bei dessen Planung die Flowcon Unternehmensberatung als Offizieller Berater beteiligt war. 

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Flowcon

31. Mai 2012: Platz 1 auf Google

Mit großer Freude können wir vermelden, dass wir uns bei einer aktuellen google-Recherche nach „fitness“ + „unternehmensberatung“ auf Platz 1 befinden.

Zu einem Screenshot gelangen Sie hier.

Herr Teuber, Geschäftsführer unseres Schwesterunternehmens Loquenz, hat diesem Thema auch einen Blogbeitrag gewidmet.

Seminartipp

24. Mai 2012: RehaSport – Alternative & Erweiterung

Die Anzahl der chronischen Patienten nimmt immer mehr zu. Und so kommt es heute auf Alternativen zum klassischen Rezept an – für Patienten, Ärzte und auch für die Praxis. RehaSport ist in aller Munde. Aber wie kann dieses Thema wirklich umgesetzt werden? Und welche Geräte und welche Qualifikation braucht man?

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie auf: www.physioservice.de.

Seminartipp

23. Mai 2012: Rehasportmanager – Leinfelden-Echterdingen

Rehasport ist kein Selbstläufer! Um Rehasport einfach und erfolgreich umzusetzen, benötigt es eine Strategie und einen klaren Projektplan für die ersten drei Monate. Dieses Tagesseminar verbindet die wichtigsten Rehasport-Basics mit einem Strategieworkshop. Sie erarbeiten zusammen mit Experten zu dem Thema Rehasport Ihre individuelle Strategie. Am Ende des Tages gehen Sie mit Ihrem eigenen Businesskonzept für den Rehasport aus dem Seminar heraus. Das Seminar ist konzipiert für Inhaber von Therapiepraxen, Rehazentren oder Gesundheitsstudios.

Interessiert? Hier können Sie sich anmelden: Faxanmeldung Seminare.

SportPark als Magnet

 

Sport in BW berichtet über den großartigen Start des Sportvereinszentrums in Großsachsenheim, bei dessen Planung die Flowcon Unternehmensberatung als Offizieller Berater des WLSB beteiligt war. 

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Kontakttagung

4. Mai 2012: Kontakttagung Sportvereinszentrum

Am 4. Mai lud der WLSB über 40 Vertreter von Vereinen mit bestehenden oder in Planung befindlichen Sportvereinszentren zur Kontakttagung „Sportvereinszentrum – von Experten für Experten“ im SpOrt Stuttgart ein. Im Rahmen der Impulsvorträge stellte Herr Möck als Offizieller Berater des WLSB die aktuelle Entwicklung in der Gesundheits- und Fitnessbranche anhand den Ergebnissen der aktuellen Deloitte-Studie vor. In seinem Vortrag wies er insbesondere auf die zunehmende Bedeutung der medizinischen Fitness im Verein hin.

Zur ganzen Pressemeldung gelangen Sie hier.

Rehasport

28. April 2012: 5. Netzwerktreffen der Gesundheits- und Rehasportvereine

Zum fünften Mal bereits fand das Netzwerktreffen der Gesundheits- und Rehasportvereine in Gründstadt statt. Neben den Expertenvorträgen über die aktuellen Entwicklungen im Verein, den Verbänden und dem Rehasport allgemein, stand vor allem der Erfahrungsaustausch und das Kennenlernen untereinander im Mittelpunkt.

Den vollständigen Pressebericht können Sie hier erhalten.

Erfolgsgeschichte

27. April 2012: Eine Investition in die Vereinszukunft

Hans Pöschko von den Schorndorfer Nachrichten berichtet in der Ausgabe vom 27. April über den aktuellen Planungsstand des Sportvereinszentrums in Schorndorf. Neben der Vorstellung der geplanten Neuordnung des Sport- und Freizeitgeländes Altlache sowie des Sportvereinszentrums in Rottenburg als Positivbeispiel, wird auch die Sorge vieler Mitglieder vor Beitragserhöhungen entkräftigt.

Die Flowcon Unternehmensberatung betreut das Projekt von Anfang an und wirkte bei der Informationsveranstaltung für die Mitglieder des SG Schorndorf in Form der Moderation der Veranstaltung durch Winfried Möck mit.

Zum ganzen Artikel gelangen Sie hier.

Über den aktuelle Entwicklungen und Planung des Sportvereinszentrum des SG Schorndorf können Sie sich hier informieren.

Seminartipp

21.März 2012: Rehasportmanager – Leinfelden-Echterdingen

Rehasport ist kein Selbstläufer! Um Rehasport einfach und erfolgreich umzusetzen, benötigt es eine Strategie und einen klaren Projektplan für die ersten drei Monate. Dieses Tagesseminar verbindet die wichtigsten Rehasport-Basics mit einem Strategieworkshop. Sie erarbeiten zusammen mit Experten zu dem Thema Rehasport Ihre individuelle Strategie. Am Ende des Tages gehen Sie mit Ihrem eigenen Businesskonzept für den Rehasport aus dem Seminar heraus. Das Seminar ist konzipiert für Inhaber von Therapiepraxen, Rehazentren oder Gesundheitsstudios.

Interessiert? Hier können Sie sich anmelden: Faxanmeldung Seminare.

Erfolgsgeschichte

10.März 2012: Erweiterung des Therapie- und Trainingszentrum St. Michael um einen medizinischen Trainingsbereich

Wir gratulieren dem Therapie- und Trainingszentrum St. Michael zur erfolgreichen Einführung von medizinischem Gerätetraining und freuen uns, sie dabei fachkompetent unterstützt haben zu dürfen.

Zur Homepage des Therapie- und Trainingszentrum St. Michael.

Seminartipp

22. Februar 2012: Rehasportmanager – Leinfelden-Echterdingen

Rehasport ist kein Selbstläufer! Um Rehasport einfach und erfolgreich umzusetzen, benötigt es eine Strategie und einen klaren Projektplan für die ersten drei Monate. Dieses Tagesseminar verbindet die wichtigsten Rehasport-Basics mit einem Strategieworkshop. Sie erarbeiten zusammen mit Experten zu dem Thema Rehasport Ihre individuelle Strategie. Am Ende des Tages gehen Sie mit Ihrem eigenen Businesskonzept für den Rehasport aus dem Seminar heraus. Das Seminar ist konzipiert für Inhaber von Therapiepraxen, Rehazentren oder Gesundheitsstudios.

Interessiert? Hier können Sie sich anmelden: Faxanmeldung Seminare.

Rehasport

Neue Vergütungssätze

Die AOK Baden-Württemberg und der Württembergische Behinderten- und Rehabilitationssportverband haben eine schriftliche Vereinbarung getroffen, die die neuen Abrechnungssätze für Württemberg im Rehabilitationssport enthält. Der Deutsche Behindertensportverband e. V., der Deutsche Olympische Sportbund e. V. und der Verband der Ersatzkassen e. V. haben eine schriftliche Vereinbarung getroffen, die die neuen Abrechnungssätze für den Rehabilitationssport sowie eine neue Teilnahmebestätigung enthält. Diese neuen Vergütungssätze sind seit dem 01.01.2012 gültig.

Übersicht neue Vergütungssätze

Vereinbarung und Finanzierung des Rehabilitationssports der vdek, DBS, DOSB

Neue Teilnahmebestätigung

Seminartipp

25. Januar 2012: Rehasportmanager – Leinfelden-Echterdingen

Rehasport ist kein Selbstläufer! Um Rehasport einfach und erfolgreich umzusetzen, benötigt es eine Strategie und einen klaren Projektplan für die ersten drei Monate. Dieses Tagesseminar verbindet die wichtigsten Rehasport-Basics mit einem Strategieworkshop. Sie erarbeiten zusammen mit Experten zu dem Thema Rehasport Ihre individuelle Strategie. Am Ende des Tages gehen Sie mit Ihrem eigenen Businesskonzept für den Rehasport aus dem Seminar heraus. Das Seminar ist konzipiert für Inhaber von Therapiepraxen, Rehazentren oder Gesundheitsstudios.

Interessiert? Hier können Sie sich anmelden: Faxanmeldung Seminare.

Der Teckbote

 

„Hängepartie bis März“

 

Der Teckbote berichtet in diesem Artikel über den aktuellen Stand in Sachen Sportvereinszentrum Kichheim, sowie über die aktuelle Problematik bei der Vergabe von kommunale Bürgschaften für Sportvereinszentren. Auch Herr Möck legt zu diesen Entwicklungen seine Einschätzung der Dinge dar.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Erfolgsgeschichte

15. Januar 2012: Offizielle Eröffnung Sportpark Sachsenheim

Am 15.01.2012 feierte der TV Großsachsenheim die offizielle Eröffnung seines Vereinszentrums „SportPark Sachsenheim“. Wir gratulieren dem TV Großsachsenheim zur äußerst erfolgreichen Eröffnung des neuen Sportvereinszentrums und bedanken uns für die äußerst gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren.

Hier gelangen Sie zur Homepage des Sportparks Sachsenheim.